Sport und Spaß

Leutasch im Sommer ...
...ist ein wahres Wander- und Mountainbike-Paradies: Rund 450 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden wollen entdeckt werden: Vom gemütlichen Spaziergang entlang der Leutascher Ache bis hin zur anspruchsvollen Bergtouren z.B. auf die Hohe Munde reicht das abwechslungsreiche Programm. Ganz neu – man kann das Tal auch auf geführten Nordic Walking Touren entdecken. Abseits von allen Hauptverkehrsstrecken, bietet das 16 Kilometer lange, wunderschöne Tal aber noch viele weitere Möglichkeiten: Reiten, Fischen, Klettern, Bogenschießen, Kutschenfahrten uvm. 

und im Winter in Leutasch
…heißt die Devise „Langlaufen“. Über 280 km gespurte Loipen gibt es in der „Olympiaregion“: Klassische Spuren für „Genießer“ gibt es genauso wie Skatingspuren für all jene, die besonders schnell unterwegs sein möchten. Diejenigen, die den Sport erst erlernen möchten, sind in der örtlichen Skischule in besten Händen. Aber auch im Winter kann man wandern: Rund 80 km geräumte Winterwanderwege stehen zur Verfügung. Oder wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung? Der Winter bietet aber noch viel mehr: Skifahren am Katzenkopf, Eislaufen, Eisstockschießen, Schlittenfahren uvm.